Author Archives: Der_Brammi

Soundtag Special #50-2017 – Best of “Album der Woche 2017” 16:00 – 19:00 h

50 Alben der Woche haben wir bisher in diesen Jahr vorgestellt, Grund genug heute und an den folgenden Sonntagen diese nochmal Revue passieren zu lassen.
Wir wünschen Euch viel Spaß mit dem “Best Of” der Alben der Woche 2017
Brammi & Wolf Red

Album der Woche #50 – 2017 – “Astronaut” by Son of Ohm


Astronaut is the second Son of Ohm album. Exploring the inner and outer space with vintage electronic sound waves.
Instruments: Synths, organs, electric guitar, analog drum machine & sequencers.

Son of Ohm is organic electronic retro futuristic music. Experimental melodic kraut with transistor organs, trippy synth weirdness and electric space guitar magick with a slight psychedelic twist.
You will find many traces of seventies electronic music and a general experimental kraut approach. Melodic, spacy and dreamy with lots of strange sounds and effects.

click here for the whole album

Album der Woche #49 – 2017 – “Desideratum” by Synaesthesia


Das Album dieser Woche hat bereits 22 Jahre auf der Silberschicht, aber es ist alles andere als angestaubt.
Viel habe ich über dieses Kanadische Projekt nicht herausgefunden, damals war das Internet noch auf der Säuglingsstation und in den Printmedien von damals gibt es auch keine weiteren Infos. Fakt ist, dass die Macher in diesem Fall Bill Leeb und Rhys Fulber sind. Diese Namen findet man auch im Zusammenhang mit den Projekten: Delerium, Front Line Assembly, Intermix, Noise Unit und R. Deckard (“Blade Runner” lässt schön grüßen),
Das Album selber scheint aktuell vergriffen zu sein, aber vielleicht hat der eine oder andere Vertrieb noch das eine oder andere Exemplar in der Schatzkiste.
Digital bekommt ihr es aber auch hier.

Soundtag Special #48-2017 – Live On Stage – “Winnies erste Schwingungen Gartenparty vom 02.09.2006” 16:00 – 19:00 h


Heute gibt es was ganz besonderes, die erste Schwingungen Gartenparty” am 02.09.2006
Den Startschuss zu dieser Veranstaltungsreihe gab Uwe Rwckzeh gefolgt von Subsonic Experience (Bernhard Wöstheinrich & Thorsten Niestrath) sowie Stefan Erbe.
Heute ist diese Party aus dem jährlichen EM-Terminkalender nur schwer weg zu denken. Lauschen wir also heute den zarten Anfängen dieses grandiosen Events, das nahezu jährlich in Winnies Garten in Hamm stattfindet.

Viel Spaß wünscht Euch
Der Brammi

Album der Woche #48 – 2017 – “Augen-Blicke” by Fratoroler

Augen-Blicke (Wave)
Ein kleiner Seitenblick

1. Einblick 11:20
2. Weitblick 10:17
3. Rückblick 14:20
4. Augenblick 10:29
5. Silberblick 12:04

“Augen-Blicke” (Moments) is a little view from outside our way of music without leaving the path.
There are some moments with drums, there are some moments with guitars and the titels are all german.
…???…
credits
released November 14, 2017

Thomas Köhler: Synthesizer, Sequenzer, Gitarre (Stück 2+4)
Frank Rothe: Synthesizer, Sequenzer
We use instruments from Manikin electronic, Access & Roland

Marketed by
CabGuy* Music Production

A SynGate Wave ReleaseSynGate 2017

(*CabGuy is Kilian Schloemp)

Soundtag Special #46 -2017 – “KlangARTen-Podcast-Classics” – 16:00 – 19:00 h

Viele von Euch kennen die Sendung “KlangARTen-Live”, jeden Donnerstag ab 20:00 h hier auf modul303.com. Doch die “KlangARTen” gibt es schon länger als es modul303.com gibt, immer hin schon seit 1995. Damals noch als Bürgerfunksendung auf Radio Gütersloh, bis Mitte 2007…
… danach wurde das Landesmediengesetz in Sachen Bürgerfunk angepasst und es wurden Sendungen ohne zwingenden Regionalbezug von der Förderung ausgenommen und aus dem Programm “komplimentiert”. Die Einführung des “Flashspeicher basierten Musikspieler”, sprich eine Weiterentwicklung des “Steroelt” ohne mechanischen Antrieb mit dem Obst auf dem Gehäuse.
Aus dieser “Kinderzeit” des KlangARTen-Podcast, als Speicherplätze und Serverkapazitäten rar und teuer waren, stammen die für heute ausgewählten Ausgaben.
Ich wünsche Euch viel Vergnügen mit diesen alten “Schätzchen aus dem Archiv” und wer weiß was sich noch so findet, wenn das Archiv mal wieder “auf links gezogen wird”…
Euer Brammi

Album der Woche #46 – 2017 – “Out of Thin Air” by Steen Chorchendorff Jorgensenn

Vor ein paar Tagen erreichte mich über Facebook eine Nachricht von einem alten Bekannten aus Koppenhagen, Steen Chorchendorff Jorgensenn.Er meinte er hätte da mal ein neues Album herausgebracht und ob ich nicht Lust hätte es mit mal anzuhören. Lust auf was neues hab ich eigentlich immer und von Steen hatte ich schon länger nichts mehr gehört und so fand ich ein paar Augenblicke später eine Digitalkopie von “Out of Thin Air” in meinem Postfach und ja.. das warten hat sich gelohnt. Es ist ein schönes, fast schon verträumtes Album geworden, ohne auch nur im Ansatz kitschig zu wirken. Ein Doppelalbum das sich auf jeden Fall lohnt mehrfach gehört zu werden. Für das Album der Woche habe ich meine persönlichen “Hearlights” ausgewählt.
Ich hoffe es gefällt Euch
Euer Brammi

Das ganze Album findet ihr übrigens hier.

“Better Living with E” am 05.11.2017 von 21:00 – 23:00

Hallo ihr lieben, wegen eines technischen Fehlers gab es heute ein Problem mit “Better Living wirth E” unseres geschätzten Kollegen Fzk Wolf. Aus diesem Grund haben wir unser Programm etwas angepasst und sie wird heute ab 21:00 erneut ausgestrahlt.
Wir bitten diese Panne zu entschuldigen und hoffen hier eine gute Lösung gefunden zu haben.
Euer Brammi
———–
Dear listeners,
because of a technical bug there was a problem today with “Better Living Wirth E” by our esteemed colleague Fzk Wolf. For this reason, we have canged our tonights program and the show will be broadcast again from 09:00 p.m. to 11:00 pm tonight
NOTICE: All times in CET+1
We apologize for this glitch and hope to have found a good solution here.
Your Brammi

Album der Woche #45 – 2017 – “Luther” by Johan Tronestam

Am 31.Tag im zehnten Monat, auch Oktober genannt, Anno Domini 1517, löste ein Mann mit einigen Hammerschlägen an die Kirchentür in Wittenberg einen Donnerschlag aus, der bis heute widerhallt. Dieser Mann war Martin Luther. Sein Zorn gegen die Ablassbriefe und auch die damalige Auslegung der Bibel durch den Papst und die Kurie veranlassten ihn zu diesem Schritt und auch dazu die Bibel ins Deutsche zu übersetzen. Dank der Erfindung des Buchdrucks mit beweglichen Lettern durch den Mainzer Johannes Gutenberg, fand die Bibel ihren Weg in mehr Hände als jemals zuvor und sie war der Grund, warum die Zahl der Menschen, die lesen konnten stetig anwuchs. Bis heute ist die gesamte, heilige Schrift eigentlich der Bestseller schlechthin. Wenn man sich mal durch diesen Schinken gekämpft hat, stellt man fest, dass auch heute noch Bücher nach dem gleichen Strickmuster verfasst werden. Ein wenig Chaos (Genesis) in das etwas Ordnung gebracht wird und schon auf den ersten Seiten Intrigen, Mord und Verrat – quasi “Sex, Drugs & Rock’n’Roll” seit dem Moment an dem das Nichts auftauchte. Ein spannender Mehrteiler in zwei Sammelbänden, die irgendwann mal zusammengefasst wurden. In manchen Gegenden gibt es nur Teile des ersten Bandes, andere schwören auf den zweiten Teil. Wie auch immer, wäre Martin Luther damals nicht vom Blitz getroffen worden und hätte seine Berufung in der Juristenei (so wollte es sein Vater) statt im Klosterleben gefunden… die Geschichte der Welt wäre sicher etwas anders verlaufen.
Diesem Mann hat Johan sein neuestes Werk gewidmet, Ohren auf für das Leben Martin Luthers.
Das ganze Album findet ihr hier

Studio Selections – Studio 4632 – Show 1 Samstag, 04.11.2017 – 22:00 – 00:00


Lady Candy L. is back!

First half of show:

Frozen Memory by Wolfgang Gsell (from Somnambul)
Turing’s Target by Glenn Sogge (from The Euler Variations)
Iapetus by Cousin Silas (from Dark Moons)
Wind Blowing by Earthborn Visions (from The Rose Tree)
Sometimes Only The Cold Smoke Of A Cigarette Warms You by Eisenlager (from The Joy Division III)
Wanderer by Mixtaped Monk (from Soundtrack To Your Own Fantasy)
Dandelion Seeds by Oystein Jorgensen (from Inner Peace)
Sawtooth by Dominic Razlaff (from Improvisation)

Second half of show (unreleased):

Quest For Nebula by Mixtaped Monk (from Tales From A Distant Galaxy)
Open This Gate by Romerium (from Die Berliner Mauer)
Emergence by NoizeFilter Music (from Ambient Road)
Our Transparency Is Intoxicating by Tonepoet (from N.E.W.S.)
Echoes Of Past Life Dream 1 by Playman 54 (from Cryogenetics)
The Origin Of Supernatural Astronomical Phenomena VI, Pt 2 by Scott Lawlor
Sick Love by Synesthesounds
Discovery Delight by Mixtaped Monk (from Tales From A Distant Galaxy)