Album der Woche #20 – Frank Tischer “Essence”

Sendetermine Woche 20: 14.5. 21 Uhr,, 16.5. 15 Uhr,,17.5. 07 Uhr,,,,,

Essence / Frank Tischer
(erschienen bei Brücken Ton / 2018)

Instrumentenliste:
Mini Moog Yoyager
Moog Subsequent 37
Mooger Fooger Midi Murf
Mooger Fooger Ringmodulator
Waldorf blofeld
Waldorf Streichfett
Roland V-Piano
Roland XP 30
Roland JV 1080 expander
Korg electribe
Gongs
Xiao flute
Native finger drums

Intention:
Nachdem erfolgreichen Album Polaris aus dem Jahre 2017, wollte ich, bei einem neuen Album, stilistisch anders arbeiten, um mich nicht zu wiederholen.
Da kam es mir gelegen, einen Sponsor für meine Radom-Konzerte 2018 zu finden, der mir einen Flügel für die ganze GALAXOS-Saison, im Radom zur Verfügung stellt. Damit war klar, dass bei meinem nächsten Album der Flügel im Vordergrund stehen wird. In diesem Kontext wurde dann essence komerzieller, popiger als das Vorgänger-Album „Polaris“.
Es birgt viele Sequencen (Berliner Schule), aber auch Sounds und Melodien, inspiriert durch die 80er Jahre (z.B. Jean Michel Jarre), auch wenn das Intro erst einmal an Pink Floyd denken läßt und Klavierpassagen leicht jazzig sind.
Ich glaube, dass sich essence sehr gut eignet als Hintergrundmusik am PC, genauso wie im Auto oder mit Kopfhörer, wenn man sich auf das Album ganz einlassen will.

Produktion:
Ich habe mir dieses mal viel Zeit gelassen und essence zwischen September 2017 und März 2018 eingespielt, gemischt und gemastert.
Entstanden ist essence in meinem Brücken Ton studio und erschienen unter meinem Lable Brücken Ton.

Bei meinen Konzerten 2018 werde ich im Radom das nahezu ganze Album live spielen, plus Bonustitel, am Flügel, Moog, Waldorf, Rackmodule, mit Gongs und Flöte