Album der Woche #28-2021 – “Human” by Glint

Am 2. Juli 2021 veröffentlichte Sine Music Glints zweites Album „Human“. Das Album enthält 14 Tracks und wird in allen bekannten Download-Stores und Streaming-Diensten erhältlich sein.

„Human“ atmet die Luft der Popmusik der späten 80er und frühen 90er, überrascht aber auch mit Weltmusik und sanften Percussions kombiniert mit den Klängen von Naturaufnahmen. Produzent Martin Stehl aka Glint ist bekannt für seine Deep House, Chillout und Ambient Remixe sowie für seine Originaltracks. Sein 2019 erschienenes Debütalbum „Estival Arvo“ stürmte auf Anhieb auf Platz 12 der Apple iTunes Charts. Mit „Estival Arvo“ erhielt Glint zudem eine Nominierung für den deutschen Schallwelle Preis für elektronische Musik und wurde schließlich Zweiter in der Kategorie Discovery.

„Lovin’, Movin’ ft. FAB“ ist die erste Single, die die Albumveröffentlichung ankündigt. Seine funky 80er-Gitarren, funkelnden Synths und ausgefallenen Männergesang lassen die Sonne aufgehen und die Hüften zittern. Es ist, als hätten Daft Punk und The Midnight ein gemeinsames Kind. Und sein Name ist “Lovin’, Movin’ ft. FAB”. Der in Deutschland lebende italienische Sänger Fabrizio Levita singt diese süßen und wehmütigen Zeilen. Nach der Teilnahme an der deutschen Castingshow „POPSTARS“ bekam er seinen Solo-Plattenvertrag und reiste mit verschiedenen Musikprojekten durch ganz Europa und Japan.

Der Titeltrack „Human“ ist ein meditativer Song, der akustische Percussion mit jazzigen Melodie-Progressionen eines verträumten Vibraphons über die anschwellenden Streicherharmonien kombiniert. „Human“ bildet das Yin dieses Albums und ergänzt sein Gegenstück Yang in Form von 80er-Pop-Songs.

Und dann macht Glint einen frechen Schritt in die 90er. Die zweite Single, die das Album ankündigt, heißt „Why ft. Jessie Wagner“, eine Sängerin aus New York City. Dieser Song fühlt sich an wie eine Zeitreise in die frühen 90er mit Jessie Wagners gefühlvollem und schmackhaftem Gesang. Es gibt einen leichten Hauch von Madonna und Kylie Minogue. Sängerin Jessie Wagner ist ein langjähriges Mitglied der weltweiten Musikszene: Sie sang bereits bei Lenny Kravitz, Chic, Duran Duran und vielen anderen.

Die letzten drei Songs der Tracklist sind die drei bereits erschienenen Singles „Lovin’, Movin’ ft. FAB“ und „Why ft. Jessie Wagner“ sowie „Gotta Move On ft. Mia“ als Instrumentalversionen.

„Human“ ist ein vielseitiges Album, bei dem jeder der elf Tracks einzigartig ist, aber durch Glints Stil zusammengeklebt ist.

Das ganze Album bekommt ihr hier