Album der Woche #48-2020 – “Live 2020” by Frank Tischer


Rückwirkend betrachtet ist die Anzahl der gespielten Konzerte, positiv ausgedrückt, sehr überschaubar. Gerade für Künstler die bisher ihren Lebensunterhalt mit Live-Konzerten und Arrangements in der Unterhaltungsindustrie bestritten haben und nicht auf ein pralles Portfolio von eigenen Kompositionen zugreifen können, die ihnen dank Einsätzen in “Funk und Fernsehen”, ein ausreichendes Einkommen bescheren.
Im Sommer konnten, wenn auch vor einem stark reglementierten Publikum, vereinzelt Konzerte gespielt werden. Eines dieser Konzerte hat Frank jetzt teilweise auf seinem neuen Digital Release mit dem einprägsamen Titel “Live 2020” veröffentlicht. Frank sagt selbst zu diesem Album:
Das Konzert, bei dem die Aufnahmen gemacht wurden, fanden im Radom, Wasserkuppe, statt. Das Album zeigt den 2. Teil meiner Konzerte im Radom. (Der 1. Teil war ruhiger und eher im Bereich Space und Ambient zuhause.)
Da ist mir aber technisch gesehen keine so gut Aufnahme gelungen. (z.B. waren mal Sequenzer nicht synchron gestarteten.)
Fast alle Titel sind in diesem Jahr entstanden (außer “Nachtflug”, “Out there, out where?” und ” Space Jam 196,7″) und haben sich während der 4 Konzerte in 2020 entwickelt.
Aus “Corona-Gründen” sind regulären CD-Veröffentlichungen aktuell sehr schwer zu realisieren, daher ist sie bisher nur als Download auf Bandcamp erschienen.

Die Konzerte fanden im Zeitraum Juni-September 2020 stattDie Aufnahmen auf dem Album sind von September 2020 und das ganze Album bekommt ihr hier.