Author Archives: Der_Brammi

Album der Woche #51-2019 – “The Circle“ by Harald Nies

Kurz vor Ende des Jahres kommen zwei ordentliche Kracher aus dem Hause “Mellow Jet“. Neben dem moonbooter-Album “both sides of the moon“,hat Harald Nies mit “the circle“ mal wieder ein Album der Extraklasse hingelegt. Es ist so, dass man mit Harald eine wunderbare musikalische Zeitreise antritt und einer der Mitreisenden muss David Gilmour sein…
Viel Spaß mit unserem Album der Woche.

Das ganze Album gibt es übrigens hier.

Album der Woche #50-2019 – “Horizons“ by NORD

Der Osten Europas wird in Sachen EM immer Interessanter. Neben Polen fällt unser Ohr immer wieder nach Rumänien, denn hier ist das EM-Projekt NORD beheimatet. Die Alben dieses Künstlers, waren schon mehrfach “Album der Woche“ hier auf modul303.
Das aktuelle Werk Horizons bildet da keine Ausnahme. Blicken wir also auf neue musikalische Horizonte und lassen uns vom Album der Woche verwöhnen.
Das ganze Album gibt es hier.

Album der Woche # 48-2019 – “The Undercurrent” by Michael Brückner

Wow, da hat Kilian von Syngate wieder den richtigen Riecher gehabt, dass er schon seit vielen Jahren mit Michael zusammen arbeitet und deswegen dieses absolut geniale Album von und mit Michael veröffentlicht hat.
Michael selber meint dazu:Die Musik von “The Undercurrent” (überwiegend in 2016 aufgenommen und teilweise bereits in anderen Kompilationen erschienen) spiegeln meine aktuellen Gefühle über Entwicklungen in der Welt auf sozialer, politischer und ökologischer Ebene wieder. Sie erzählen Geschichten von Kontrasten zwischen unheilvollen Tendenzen und heller Hoffnung, zwischen Verfall und Wachstum, zwischen Stagnation und Entwicklung.

Die Downloadversion dieses Albums enthält drei zusätzliche Bonustracks. Jeder Download ist als 24Bit-Version verfügbar, erworbene CDs werden mit einem zusätzlichen Downloadcode geliefert (inklusive Bonustracks)

composed, performed and produced by

Michael Brückner, 2019

Das ganze Album findest Du hier.

Soundtag Special # 47-2019 – Wintertunes

Auch wenn der Kalender aktuell auf “Herbst” steht, lässt es sich erahnen, dass der Winter nicht mehr weit ist. In den Städten öffnen so nach und nach die Weihnachts- und Lichtermärkte, die uns dann vieler Orts bis zum Jahreswechsel begleiten werden. Es beginnt die Zeit der Besinnung und Selbstreflektion, der Kerzen und Kaminfeuer, das alles spiegelt sich in den Tracks der heutigen Ausgabe des Soundtag Specials.
Viel Spass mit den Wintertunes.

Album der Woche # 47-2019 – “Zuflucht” by Grauglanz


Kaum werden die Tage dunkler, kürzer und kälter, meldet sich “Grauglanz” aus Essen wieder eindrucksvoll zurück. Dieses mal biete er uns eine Zuflucht an. Eine musikalische Zuflucht ist dieses Album auf jeden Fall. Was erwartet den geneigten Hörer denn dieses mal? Grauglanz nimmt uns bereits zum 12. mal mit auf eine recht Mystische Reise, während er sein Grundthema wieder musikalisch von mehreren Seiten beleuchtet. So schön kann Winter-Blues klingen.
Das ganze Album findet Ihr hier

Album der Woche # 46-2019 – “2088” by Projekt Gamma


Mit 2088 wagen Projekt Gamma einen Blick in eine vielleicht etwas düstere Zukunft. Den Eindruck hat man zumindest bei den Tracks die in der Summe recht dunkel beginnen und anderen Ende nicht immer die Sonne wieder scheint. Die Stimmungen in der Musik erinnert an Endzeit SciFi Thriller wie beispielsweise Terminator, Blade Runner oder auch Total Recall.

Genauso wie in den oben genannten Filmen, schwingt die Hoffnung natürlich auch bei 2088 mit, dass alles sich zum Guten wendet es quasi zu einem Happy End kommt.

Das ganze Album bekommt ihr hier!

Soundtag Special #43-2019 – Retropodcasts- “Klangboot Radio”

Die Sendung “Klangboot” bewegt sich mit ihren vorwiegend elektronischen Klängen und Geräuschen im Fahrwasser von Ambient, Electronica und Soundscapes. Trotzdem folgt das “Klangboot” keiner vorgeschriebenen Route innerhalb einer Genredogmatik und bietet allen Musikstücken Platz an Bord, die von Entspannung, Ruhe und Sehnsucht leben. Das ist auch der Grund, warum einen gehörigen Anteil jeder Sendung freie Musik aus der Netaudio Szene einnehmen wird: Stücke, Klänge und Kollagen, die über Creative Common License vertrieben werden und frei im Netz verfügbar sind. Ab und an soll das “Klangboot” über eine Experimental-Sandbank gezerrt werden oder einem Improv-Unwetter trotzen. Das “Klangboot” ist vieles zugleich: ein Freund des unerschrockenen Klangsurfers, ein anspruchsvolles “Hintergrundrauschen” und eine ambiente Begleitung in den erholsamen Schlaf. Willkommen an Bord!

Das “Klangboot” war von 2009 – 2014 auf den digitalen Strömen des www unterwegs.
Wer weiter auf dem Klangboot” fahren möchte, hier sind alle Fahrten hinterlegt. Viel Spaß damit.