Author Archives: Der_Brammi

Album der Woche # 07 2020 – “Music for Sleepless Cities” by Smooth Genestar


Das Album für diese Woche hat mich vor eine Herausforderung gestellt, wenn ein Album drei Stunden Spielzeit hat, wie sucht man eine Stunde daraus zusammen? Kürzt man die Tracks soweit ein, dass alle Tracks die sonst in drei stunden passen auf eine Stunde eingekürzt werden? Wählt man einfach ein paar Stücke aus, die einen besonders gut gefallen? Ich habe mich für das letztere entschieden und mir die Tracks rausgesucht, die mir auf diesem Album besonders gut gefallen haben.
Ich hoffe, ich habe euch damit einen guten Überblick über dieses Album verschafft. Wenn ihr mehr davon haben wollt, einfach den Link unten drücken und dann kommt ihr auf die Bandcamp Seite von CYAN. Auch hier habe ich bewusst die Bandcamp Seite gewählt, da man zwar auf der Homepage die Alben in unterschiedlichen Qualitäten für umme downloaden kann, hat man hier bei Bandcamp die Möglichkeit noch ein bisschen was zu spenden, was wiederum den Musikern bzw. dem Label zugutekommt.
Ich wünsche euch viel Spaß mit diesem Album der Woche. Habe noch eine gute Zeit und bleibt uns stets gewogen und vor allem: weht uns nicht weg bei diesem Sturm.
Ihr und Euer
Brammi

Das ganze Album gibt es hier

Soundtag Special # 05-2020 – A warm welcome to Ingo Vogelmann


Ingo Vogelmann

Ich gebe es zu, ich habe lange überlegt was ich in das heutigen Soundtag Special packen können. Nach langem Suchen und kamen im Archiv, sind mir alte Aufnahmen von Ingo Vogelmann in die Hände gefallen. Der gebürtige Essener und mittlerweile Welten Bürger, der sich mehr in Asien als in Europa rumtreibt, hat es einfach verdient noch mal hier vorgestellt zu werden.
Dabei ist Ingo gar kein Unbekannter, er ist an vielen Stellen als Musiker, Komponist, als Remixer und DJ tätig. Ein Mann für den Musik alles und alles Musik ist.
Freut euch also auf dieses Soundtag Special, mit Tracks und Mixen von und mit Ingo vogelmann.
Als letzter Track ist ein Ausschnitt aus dem Mix “Dancer on thin ice” geplant, Der volle Mix wird im Laufe der nächsten Woche hier bei modul 303 im Program auftauchen.
Ich wünsche euch einen tollen Sonntag und passt auf Euch und die Wesen um Euch herum auf.
Ihr und euer Brammi.
Mehr Infos zu Ingo findet ihr in dem Link unten.

Hier geht es zu Ingos Seite…

Album der Woche # 05-2020 – “In the Shadow of the Gods” by NORD

It is undeniable that the western culture is based on the heritage of the ancient Roman Empire. Their culture, and even their law is the base of our modern culture or even our everyday life.
Greek and Roman Gods are present in our everyday life, in our.art (paintings, sculptures, music) – from ancient times and in modern science also (e.g. Apollo program of NASA). It seems that “Roma aeterna” is true in every case.
Just look to the Moon – Luna or more far to the stars and you will find planets like Mars, Jupiter, Neptune, Saturn etc. They are around us always.

Visiting Pompei with my dear wife and my friends a couple years ago I saw a beautiful ancient painting on a wall showing Venus in a shell – The birth of Venus. This painting and the other “more recent”.Birth of Venus by Sandro Boticelli inspired me to compose this album about Venus and about other eternal gods of the Roman mythology.

Got the whole Album here

Guido’s Lounge Cafe Broadcast 0412 Touch Of Love

This was quiet a trip,
it took me some while to find the right feel to it..
But it’s how this goes,
you start playing tunes,
and after a while you think,
this is it!

I think this one is cool and down-tempo,
maybe in the end I give it some real spark..
ah well,
sometimes I loose concentration and let things go by the flow.
But I had a great time,
and I hope I can take you all on a trip in a musical way,
and who knows we can trip together :)

Thank you my Chilled One’s

00:00 Intro Music – Jim Ottaway
01:10 QLAPs – I Wish
04:16 Flashbaxx – Sand bank
08:15 Angelique Kidjo – Never know
12:43 TLC – Creep
16:30 Schwarz & Funk – Drift Away
20:40 Deep n Pure feat. Radboy – R We ever gonna be
23:34 Artur Bayramgalin – Down The Smooth River (Jazz Hop Version)
26:41 Martin Liege – Above blue water
29:44 Vanilla – Time
32:17 Hatar – Toque De Amor
38:35 Clive Button – And So It Goes
43:53 DJ Krush feat. Zap Mama – Danger of love
48:22 Cantomna – Essarai
53:59 Lo-Fi Scientists (Mr. Moods, Le Reveur) – Jazz Baby
59:23 Astral22 – Por do Soul

Kind regards

Guido

Checkout:

Intro Music – Jim Ottaway
https://www.facebook.com/jim.ottaway.7
http://www.jimottaway.com/

QLAPs – I Wish

https://www.facebook.com/qlapsmusic/

Flashbaxx – Sand bank

https://www.facebook.com/flashbaxx

Angelique Kidjo – Never know

https://www.facebook.com/angeliquekidjo/

TLC – Creep

https://www.facebook.com/OfficialTLC/

Schwarz & Funk – Drift Away

https://www.facebook.com/schwarzandfunk.music/

Deep n Pure feat. Radboy – R We ever gonna be

Artur Bayramgalin – Down The Smooth River (Jazz Hop Version)

https://www.facebook.com/artur.bayramgalin

Martin Liege – Above blue water

Vanilla – Time

Hatar – Toque De Amor

https://www.facebook.com/hatarmusic/

Clive Button – And So It Goes

https://www.facebook.com/clive.button

DJ Krush feat. Zap Mama – Danger of love

https://www.facebook.com/DJKRUSHofficial/
https://www.facebook.com/zapmamaofficial/

Cantomna – Essarai

Lo-Fi Scientists (Mr. Moods, Le Reveur) – Jazz Baby
https://www.discogs.com/Lo-Fi-Scientists-Lo-Fi-Scientists/release/1955893
https://www.facebook.com/Mr-Moods-97198916541/

Astral22 – Por do Soul

https://www.facebook.com/armand.tulumello

Coverart: annie-spratt-gq5PECP8pHE-unsplash

#QLAPs #Flashbaxx #Angelique_Kidjo #TLC #Cassandra_Wilson #Schwarz_and_Funk #Deep_n_Pure #Radboy #Artur_Bayramgalin #Martin_Liege #Vanilla #Hatar #Clive_Button #DJ_Krush #Zap_Mama #Cantomna #Lo_Fi_Scientists #Mr_Moods #Le_Reveur #guidos_lounge_cafe #Remix #Guidos_Lounge_Cafe #Radioshow #Mix_Compilation #DJ #Music #MixCloud #Spotify #Guido_Van_Der_Meulen #Cinematic #Downtempo #Lounge #Chillout #ChillTrance #Ibiza #RadioShow #M_Sol_Records #Costa_Del_Mar_Radio_Chillout

Album der Woche #51-2019 – “The Circle“ by Harald Nies

Kurz vor Ende des Jahres kommen zwei ordentliche Kracher aus dem Hause “Mellow Jet“. Neben dem moonbooter-Album “both sides of the moon“,hat Harald Nies mit “the circle“ mal wieder ein Album der Extraklasse hingelegt. Es ist so, dass man mit Harald eine wunderbare musikalische Zeitreise antritt und einer der Mitreisenden muss David Gilmour sein…
Viel Spaß mit unserem Album der Woche.

Das ganze Album gibt es übrigens hier.

Album der Woche #50-2019 – “Horizons“ by NORD

Der Osten Europas wird in Sachen EM immer Interessanter. Neben Polen fällt unser Ohr immer wieder nach Rumänien, denn hier ist das EM-Projekt NORD beheimatet. Die Alben dieses Künstlers, waren schon mehrfach “Album der Woche“ hier auf modul303.
Das aktuelle Werk Horizons bildet da keine Ausnahme. Blicken wir also auf neue musikalische Horizonte und lassen uns vom Album der Woche verwöhnen.
Das ganze Album gibt es hier.